Der wirtschaftliche Wandel stellt auch ihr Unternehmen für die Zukunft vor immer größere Herausforderungen: Der Leistungsdruck an sie und ihre Mitarbeiter steigt kontinuierlich. Daher ist es wichtig, sich immer wieder neu zu definieren, damit sie sowie ihre Mitarbeiter motiviert arbeiten können. Um ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen, begleiten wir sie gerne professionell auf diesem Weg!

 

Deshalb nutzen sie JETZT ihre Chance und arbeiten an ihrem wichtigsten Kapital- an sich selbst sowie den Mitarbeitern in ihrem Haus! Unser  ganzheitliches, flexibles Angebot bietet viele Möglichkeiten der Selbstoptimierung! In den Seminaren werden vielfältige Themen in Hinblick einer Lösung behandelt und ermöglicht so eine positive Auseinandersetzung mit sich selbst!


Seminare 2017


Wie löse ich einen Konflikt zwischen Mitarbeiter und Kunden? / Mittwoch der 19.04.2017 um 13.00-19.00 Uhr

 

 

Wie löse ich einen Konflikt zwischen Mitarbeiter und Kunden?

 

FA 001/17

 

Inhalt:

Dieses Seminar gibt ihnen nicht nur einen theoretischen Einblick, sondern bietet viele praktische Übungen für den Alltag um Konflikte möglichst schnell und professionell aus dem Raum zu schaffen.

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch der 19.04.2017 um 13.00-19.00 Uhr Anmeldefrist: 12.4.2017

 

Wie löse ich einen Konflikt zwischen Mitarbeiter und Kunden? Termin 1

45,00 €

  • verfügbar

Wie löse ich einen Konflikt zwischen Mitarbeiter und Kunden? / Mittwoch der 08.11.2017 um 12.30-16.30 Uhr

 

 

Wie löse ich einen Konflikt zwischen Mitarbeiter und Kunden?

 

FA 002/17

 

Inhalt:

Dieses Seminar gibt ihnen nicht nur einen theoretischen Einblick, sondern bietet viele praktische Übungen für den Alltag um Konflikte möglichst schnell und professionell aus dem Raum zu schaffen.

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch der 08.11.2017 um 12.30-16.30 Uhr Anmeldefrist: 1.11.2017(Ort wird noch bekanntgegeben)

 

Wie löse ich einen Konflikt zwischen Mitarbeiter und Kunden? Termin 2

45,00 €

  • verfügbar

Umgang mit schwierigen Angehörigen von Kunden / Mittwoch der 26.04.2017 um 12.30-16.30 Uhr

 

 

Umgang mit schwierigen Angehörigen von Kunden

 

FA 003/17

 

Inhalt:

Gerade im Sozialbereich haben wir es oft mit schwierigen Familienmitgliedern zu tun. Vorstellungen in vielen Bereichen prallen aufeinander und führen zu Problemen. Hier werden gemeinsam Lösungen an Hand von praktischen Beispielen erarbeitet. Daher: ACHTUNG: Bitte bringen Sie Fallbeispiele mit!

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl: 10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch der 26.04.2017 um 12.30-16.30 Uhr Anmeldefrist: 19.4.2017

 

Umgang mit schwierigen Angehörigen von Kunden / Termin 1

35,00 €

  • verfügbar

Umgang mit schwierigen Angehörigen von Kunden / Montag der 13.02.2017 um 14.00-18.00 Uhr

 

 

Umgang mit schwierigen Angehörigen von Kunden

 

FA 004/17

 

Inhalt:

Gerade im Sozialbereich haben wir es oft mit schwierigen Familienmitgliedern zu tun. Vorstellungen in vielen Bereichen prallen aufeinander und führen zu Problemen. Hier werden gemeinsam Lösungen an Hand von praktischen Beispielen erarbeitet. Daher: ACHTUNG: Bitte bringen Sie Fallbeispiele mit!

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl: 10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Montag der 13.02.2017 um 14.00-18.00 Uhr Anmeldefrist: 06.02.2017

 

Umgang mit schwierigen Angehörigen von Kunden / Termin 2

35,00 €

  • verfügbar

Umgang mit schwierigen Angehörigen von Kunden / Donnerstag der 09.11.2017 um 09.00-13.00 Uhr

 

 

Umgang mit schwierigen Angehörigen von Kunden

 

FA 005/17

 

Inhalt:

Gerade im Sozialbereich haben wir es oft mit schwierigen Familienmitgliedern zu tun. Vorstellungen in vielen Bereichen prallen aufeinander und führen zu Problemen. Hier werden gemeinsam Lösungen an Hand von praktischen Beispielen erarbeitet. Daher: ACHTUNG: Bitte bringen Sie Fallbeispiele mit!

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl: 10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Donnerstag der 09.11.2017 um 09.00-13.00 Uhr Anmeldefrist: 02.11.2017    

 

Umgang mit schwierigen Angehörigen von Kunden / Termin 3

35,00 €

  • verfügbar

Wie führe ich ein gutes Mitarbeitergespräch? / Mittwoch der 26.04.2017 um 12.30-16.30 Uhr

 

 

Wie führe ich ein gutes Mitarbeitergespräch?

 

FA 006/17

 

Inhalt:

Oftmals fällt es schwer ein gutes Mitarbeitergespräch zu führen. Besonders wenn es um Kritikpunkte geht! In diesem Seminar erfahren Sie wichtige Informationen zu diesem Thema. Außerdem werden anhand von Fallbeispielen Möglichkeiten für den realen Alltag erarbeitet. Daher: ACHTUNG: Fallbeispiele erwünscht!

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch der 26.04.2017 um 12.30-16.30 Uhr Anmeldefrist: 19.04.2017    

 

Wie führe ich ein gutes Mitarbeitergespräch? Termin 1

35,00 €

  • verfügbar

Wie führe ich ein gutes Mitarbeitergespräch? / Montag der 27.02.2017 um 13.30-17.30 Uhr

 

 

Wie führe ich ein gutes Mitarbeitergespräch?

 

FA 007/17

 

Inhalt:

Oftmals fällt es schwer ein gutes Mitarbeitergespräch zu führen. Besonders wenn es um Kritikpunkte geht! In diesem Seminar erfahren Sie wichtige Informationen zu diesem Thema. Außerdem werden anhand von Fallbeispielen Möglichkeiten für den realen Alltag erarbeitet. Daher: ACHTUNG: Fallbeispiele erwünscht!

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Montag der 27.02.2017 um 13.30-17.30 Uhr Anmeldefrist: 20.02.2017

     

Wie führe ich ein gutes Mitarbeitergespräch? Termin 2

35,00 €

  • verfügbar

Wie führe ich ein gutes Mitarbeitergespräch? / Mittwoch der 15.11.2017 um 08.00-12.00 Uhr

 

 

Wie führe ich ein gutes Mitarbeitergespräch?

 

FA 008/17

 

Inhalt:

Oftmals fällt es schwer ein gutes Mitarbeitergespräch zu führen. Besonders wenn es um Kritikpunkte geht! In diesem Seminar erfahren Sie wichtige Informationen zu diesem Thema. Außerdem werden anhand von Fallbeispielen Möglichkeiten für den realen Alltag erarbeitet. Daher: ACHTUNG: Fallbeispiele erwünscht!

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch der 15.11.2017 um 08.00-12.00 Uhr Anmeldefrist: 08.11.2017 (Ort wird noch bekanntgegeben)

     

Wie führe ich ein gutes Mitarbeitergespräch? Termin 3

35,00 €

  • verfügbar

Burnout- Was kann ich tun? / Mittwoch der 03.05.2017 um 08.00-12.00 Uhr

 

 

Burnout- Was kann ich tun?

 

FA 009/17

 

Inhalt:

„Müde, erschöpft, ausgebrannt“ – wenn Arbeitsbelastungen zum Dauerzustand anwachsen, sprechen Berufstätige von „Burnout“, und jeder versteht, was gemeint ist. Läßt sich Burnout aber auch wissenschaftlich definieren, und wenn ja, wie? Wie entsteht das Syndrom namens Burnout? Ist das Risiko, auszubrennen, über alle Berufsgruppen gleichmäßig verteilt, oder ist es bei bestimmten Tätigkeiten besonders hoch? Und vor allem: Welche Möglichkeiten gibt es, Burnout-Prozessen möglichst schon im Vorfeld entgegenzuwirken?

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch der 03.05.2017 um 08.00-12.00 Uhr Anmeldefrist: 26.04.2017

     

Burnout- Was kann ich tun? Termin 1

35,00 €

  • verfügbar

Burnout- Was kann ich tun? / Mittwoch der 22.11.2017 um 08.00-12.00 Uhr

 

 

Burnout- Was kann ich tun?

 

FA 0010/17

 

Inhalt:

„Müde, erschöpft, ausgebrannt“ – wenn Arbeitsbelastungen zum Dauerzustand anwachsen, sprechen Berufstätige von „Burnout“, und jeder versteht, was gemeint ist. Läßt sich Burnout aber auch wissenschaftlich definieren, und wenn ja, wie? Wie entsteht das Syndrom namens Burnout? Ist das Risiko, auszubrennen, über alle Berufsgruppen gleichmäßig verteilt, oder ist es bei bestimmten Tätigkeiten besonders hoch? Und vor allem: Welche Möglichkeiten gibt es, Burnout-Prozessen möglichst schon im Vorfeld entgegenzuwirken?

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch der 22.11.2017 um 08.00-12.00 Uhr Anmeldefrist: 15.11.2017

     

Burnout- Was kann ich tun? Termin 2

35,00 €

  • verfügbar

Teambildung (Teil1/Theorie-Teil) / Mittwoch am 10.05.2017 um 09.00-12.00 Uhr

 

 

Teambildung

(Teil1/Theorie-Teil)

 

Wie bilde ich ein gutes Team? Wie schaffe ich Teamverbundenheit?

 

FA 011/17

 

Inhalt:

Schluss mit dem "Schneller-Höher-Weiter-Prinzip"! Jetzt ist Zeit zum Umdenken. Die Symptome in vielen Unternehmen sind gleich: Getrieben von Terminen und Effizienz geht Führungskräften oft die Orientierung für das Wesentliche verloren. Darunter leiden nicht nur die Ergebnisse sondern auch alle Mitarbeitenden; sie können ausbrennen und krank werden. Die Ursache erschöpfter Organisationen liegt häufig in der Führung. Vielen Führungskräften wird bewusst, dass sie nicht mehr so weitermachen können wie bisher. Qualifizierte Mitarbeiter bevorzugen heute Unternehmen, die einen modernen Führungsstil und eine gute Unternehmenskulturen aufweisen. Die bisher vorherrschende Fokussierung auf Unternehmenszahlen und -erfolg haben unter anderem zu einem rapiden Anstieg arbeitsplatzbedingter Erkrankungen wie Burnout geführt. Es ist an der Zeit, einen systemischen Transformationsprozess einzuleiten, um mit Herz und Seele sowie Verstand einen ernstzunehmenden Schaden für Unternehmen und die Gesellschaft abzuwenden. Gesunde, Zukunft gerichtete Führung bedeutet: andere von einer verbindenden Unternehmensvision zu begeistern, ihre Potenziale zu erkennen und diese individuell zu fördern. Gefragt ist eine sinnstiftende kreative Führung. In diesem Seminar erfahren Sie: Wie gesunde Führung, Kreativität und Eigenverantwortung den Erfolg Ihres Unternehmens anders ermöglichen kann. Wie authentische Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter entsteht und Wertschöpfung durch Wertschätzung erzeugt wird. Wie sich Unternehmen durch Schaffung einer gesunden Führungskultur zukunftsgerichtet reorganisieren können, um Stress und Burnout vorzubeugen. Wie ein neues Ausmaß von Wohlbefinden und Zusammengehörigkeit gestaltet werden kann.

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch am 10.05.2017 um 09.00-12.00 Uhr Anmeldefrist: 03.05.2017

     

Teambildung (Teil1/Theorie-Teil) Termin 1

35,00 €

  • verfügbar

Teambildung (Teil1/Theorie-Teil) / Mittwoch am 29.11.2017 um 09.00-12.00 Uhr

 

 

Teambildung

(Teil1/Theorie-Teil)

 

Wie bilde ich ein gutes Team? Wie schaffe ich Teamverbundenheit?

 

FA 012/17

 

Inhalt:

Schluss mit dem "Schneller-Höher-Weiter-Prinzip"! Jetzt ist Zeit zum Umdenken. Die Symptome in vielen Unternehmen sind gleich: Getrieben von Terminen und Effizienz geht Führungskräften oft die Orientierung für das Wesentliche verloren. Darunter leiden nicht nur die Ergebnisse sondern auch alle Mitarbeitenden; sie können ausbrennen und krank werden. Die Ursache erschöpfter Organisationen liegt häufig in der Führung. Vielen Führungskräften wird bewusst, dass sie nicht mehr so weitermachen können wie bisher. Qualifizierte Mitarbeiter bevorzugen heute Unternehmen, die einen modernen Führungsstil und eine gute Unternehmenskulturen aufweisen. Die bisher vorherrschende Fokussierung auf Unternehmenszahlen und -erfolg haben unter anderem zu einem rapiden Anstieg arbeitsplatzbedingter Erkrankungen wie Burnout geführt. Es ist an der Zeit, einen systemischen Transformationsprozess einzuleiten, um mit Herz und Seele sowie Verstand einen ernstzunehmenden Schaden für Unternehmen und die Gesellschaft abzuwenden. Gesunde, Zukunft gerichtete Führung bedeutet: andere von einer verbindenden Unternehmensvision zu begeistern, ihre Potenziale zu erkennen und diese individuell zu fördern. Gefragt ist eine sinnstiftende kreative Führung. In diesem Seminar erfahren Sie: Wie gesunde Führung, Kreativität und Eigenverantwortung den Erfolg Ihres Unternehmens anders ermöglichen kann. Wie authentische Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter entsteht und Wertschöpfung durch Wertschätzung erzeugt wird. Wie sich Unternehmen durch Schaffung einer gesunden Führungskultur zukunftsgerichtet reorganisieren können, um Stress und Burnout vorzubeugen. Wie ein neues Ausmaß von Wohlbefinden und Zusammengehörigkeit gestaltet werden kann.

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch am 29.11.2017 um 09.00-12.00 Uhr Anmeldefrist: 22.11.2017

     

Teambildung (Teil1/Theorie-Teil) Termin 2

35,00 €

  • verfügbar

Teambildung (Teil2/Praktischer-Teil) / Mittwoch um 10.05.2017 um 13.00-16.00 Uhr

 

 

Teambildung

(Teil2/Praktischer-Teil)

 

Wie bilde ich ein gutes Team? Wie schaffe ich Teamverbundenheit?

 

FA 013/17

 

Inhalt:

Schluss mit dem "Schneller-Höher-Weiter-Prinzip"! Jetzt ist Zeit zum Umdenken. Die Symptome in vielen Unternehmen sind gleich: Getrieben von Terminen und Effizienz geht Führungskräften oft die Orientierung für das Wesentliche verloren. Darunter leiden nicht nur die Ergebnisse sondern auch alle Mitarbeitenden; sie können ausbrennen und krank werden. Die Ursache erschöpfter Organisationen liegt häufig in der Führung. Vielen Führungskräften wird bewusst, dass sie nicht mehr so weitermachen können wie bisher. Qualifizierte Mitarbeiter bevorzugen heute Unternehmen, die einen modernen Führungsstil und eine gute Unternehmenskulturen aufweisen. Die bisher vorherrschende Fokussierung auf Unternehmenszahlen und -erfolg haben unter anderem zu einem rapiden Anstieg arbeitsplatzbedingter Erkrankungen wie Burnout geführt. Es ist an der Zeit, einen systemischen Transformationsprozess einzuleiten, um mit Herz und Seele sowie Verstand einen ernstzunehmenden Schaden für Unternehmen und die Gesellschaft abzuwenden. Gesunde, Zukunft gerichtete Führung bedeutet: andere von einer verbindenden Unternehmensvision zu begeistern, ihre Potenziale zu erkennen und diese individuell zu fördern. Gefragt ist eine sinnstiftende kreative Führung. In diesem Seminar erfahren Sie: Wie gesunde Führung, Kreativität und Eigenverantwortung den Erfolg Ihres Unternehmens anders ermöglichen kann. Wie authentische Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter entsteht und Wertschöpfung durch Wertschätzung erzeugt wird. Wie sich Unternehmen durch Schaffung einer gesunden Führungskultur zukunftsgerichtet reorganisieren können, um Stress und Burnout vorzubeugen. Wie ein neues Ausmaß von Wohlbefinden und Zusammengehörigkeit gestaltet werden kann.

 

(Nur für Teilnehmer-die auch Teil 1 gebucht haben!)

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch um 10.05.2017 um 13.00-16.00 Uhr Anmeldefrist: 03.05.2017    

     

Teambildung (Teil2/Praktischer-Teil) Termin 1

35,00 €

  • verfügbar

Teambildung (Teil2/Praktischer-Teil) / Mittwoch am 29.11.2017 um 13.00-16.00

 

 

Teambildung

(Teil2/Praktischer-Teil)

 

Wie bilde ich ein gutes Team? Wie schaffe ich Teamverbundenheit?

 

FA 014/17

 

Inhalt:

Schluss mit dem "Schneller-Höher-Weiter-Prinzip"! Jetzt ist Zeit zum Umdenken. Die Symptome in vielen Unternehmen sind gleich: Getrieben von Terminen und Effizienz geht Führungskräften oft die Orientierung für das Wesentliche verloren. Darunter leiden nicht nur die Ergebnisse sondern auch alle Mitarbeitenden; sie können ausbrennen und krank werden. Die Ursache erschöpfter Organisationen liegt häufig in der Führung. Vielen Führungskräften wird bewusst, dass sie nicht mehr so weitermachen können wie bisher. Qualifizierte Mitarbeiter bevorzugen heute Unternehmen, die einen modernen Führungsstil und eine gute Unternehmenskulturen aufweisen. Die bisher vorherrschende Fokussierung auf Unternehmenszahlen und -erfolg haben unter anderem zu einem rapiden Anstieg arbeitsplatzbedingter Erkrankungen wie Burnout geführt. Es ist an der Zeit, einen systemischen Transformationsprozess einzuleiten, um mit Herz und Seele sowie Verstand einen ernstzunehmenden Schaden für Unternehmen und die Gesellschaft abzuwenden. Gesunde, Zukunft gerichtete Führung bedeutet: andere von einer verbindenden Unternehmensvision zu begeistern, ihre Potenziale zu erkennen und diese individuell zu fördern. Gefragt ist eine sinnstiftende kreative Führung. In diesem Seminar erfahren Sie: Wie gesunde Führung, Kreativität und Eigenverantwortung den Erfolg Ihres Unternehmens anders ermöglichen kann. Wie authentische Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter entsteht und Wertschöpfung durch Wertschätzung erzeugt wird. Wie sich Unternehmen durch Schaffung einer gesunden Führungskultur zukunftsgerichtet reorganisieren können, um Stress und Burnout vorzubeugen. Wie ein neues Ausmaß von Wohlbefinden und Zusammengehörigkeit gestaltet werden kann.

 

(Nur für Teilnehmer-die auch Teil 1 gebucht haben!)

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch am 29.11.2017 um 13.00-16.00 Anmeldefrist:  22.11.2017

         

Teambildung (Teil2/Praktischer-Teil) Termin 2

35,00 €

  • verfügbar

Besprechungen effizient gestalten / Mittwoch der 03.05.2017 um 12.30-16.30 Uhr

 

 

Besprechungen effizient gestalten

 

FA 015/17

 

Inhalt:

Wie strukturiere ich eine effiziente Besprechung? Wie schaffe ich eine gute Atmosphäre? In diesem Seminar werden Inhalte vermittelt, die uns eine produktive Durchführung einer Besprechung ermöglichen.

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch der 03.05.2017 um 12.30-16.30 Uhr Anmeldefrist: 27.04.2017    

         

Besprechungen effizient gestalten / Termin 1

35,00 €

  • verfügbar

Besprechungen effizient gestalten / Mittwoch der 15.11. 2017 um 12.30-16.30 Uhr

 

 

Besprechungen effizient gestalten

 

FA 016/17

 

Inhalt:

Wie strukturiere ich eine effiziente Besprechung? Wie schaffe ich eine gute Atmosphäre? In diesem Seminar werden Inhalte vermittelt, die uns eine produktive Durchführung einer Besprechung ermöglichen.

 

Ort: Pfarrheim Alkoven- Kirchenstr.19, 4072 Alkoven

Teilnehmeranzahl:  10 Personen

 

Vortragende:

Prof(PH) Mag. Dipl. Päd. Sonja Huemer

Professorin der Pädagogischen Hochschule Linz; Klinische Psychologin & Gesundheitspsychologin für Kinder und Jugendliche; Sonderpädagogin, Kindergartenpädagogin; Autorin

 

Termin

Mittwoch der 15.11. 2017 um 12.30-16.30 Uhr Anmeldefrist: 08.11.2017 (Ort wird noch bekannt gegeben)    

         

Besprechungen effizient gestalten / Termin 2

35,00 €

  • verfügbar